Schweinfurt und Coburg

Schweinfurt und Coburg (Deutschland) – euro-mediterrane Erinnerungsorte in Franken

(Dieter KÖHLER)

Zurück Überblick Die andere Seite Bilder und Literatur Vor

Erinnerung

Wie geht man heute in Coburg und anderen Orten seines Wirkens in Franken mit dem kulturellen Erbe Rückert um? Jeder Ort, an dem Rückert wirkte, gedenkt seiner mit einem Denkmal oder auf eine andere Weise. Es gibt einen Friedrich-Rückert-Wanderweg, der diese Orte miteinander verbindet. Der Weg beginnt in Schweinfurt an seinem Geburtshaus und endet bei Rückerts Anwesen und Sterbehaus in Neuses bei Coburg. Dieses Haus wird noch von seinen Nachkommen bewohnt, und in ihm ist auch eine Gedenkstätte eingerichtet. Rückerts Studier- und Dichterstube und ein Gartenhaus, das er sich in einiger Entfernung hat bauen lassen und als Rückzugsort zum Arbeiten nutzte, kann man dort finden.

Die Städte Schweinfurt und Coburg pflegen nicht nur beide das Gedenken an Rückert, sondern helfen, jede Stadt auf ihre Weise, sein Werk lebendig zu erhalten und fortzuführen.

Mit Sitz in Schweinfurt widmet sich die Rückert-Gesellschaft der wissenschaftlichen Erschließung seines Werkes, während das dortige Stadt-Archiv eine „Sammlung Rückert“ mit umfangreichen Manuskriptbeständen beherbergt. Und seit 1963 vergibt die Stadt Schweinfurt alle drei Jahre einen Rückert-Preis an Personen, die sich mit ihrer künstlerischen oder wissenschaftlichen Arbeit um das Andenken Rückerts verdient gemacht haben.

Auch die Stadt Coburg verleiht, seit 2008, in zweijährigem Turnus einen Preis, der mit dem Namen Rückerts verbunden ist. Mit dem „Coburger Rückertpreis“ werden Autorinnen und Autoren aus den Sprachräumen ausgezeichnet, deren Literatur Rückert übersetzt hatte. Es ist also nicht so sehr der Dichter Rückert, sondern der Orientalist und Übersetzer, dessen Erbe man mit der Auslobung dieses Preises antritt. Die Stadt Coburg will sich damit jedenfalls ausdrücklich unter das Diktum Rückerts stellen: „Weltpoesie ist Weltversöhnung“.

8

Goldberghaus in Coburg, Gartenhaus des Dichters Friedrich Rückert – Abb. 9

Zurück Überblick Die andere Seite Bilder und Literatur Vor

Schreibe einen Kommentar